Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


Navigation



Folge uns bei YouTube oder besuche unser Forum!

fahrzeuge:panzer:t-55

Der mittlere Kampfpanzer "T 55"

T 55 des PzReg 11 der NVA

Der T-55 war der mittlere Standardpanzer der Armeen des Warschauer Pakts in den 60er- und 70er-Jahren.Die Entwicklung begann Ende der 50er, die Einführung Anfang der 60er Jahre.Aus dem T-54 entwickelt,wurden vor allem Motorleistung, die Reichweite und der Munitionsvorrat gesteigert, sowie der ABC-Schutz verbessert. Auffallend war die optimierte geschossabweisende Form von Turm und Wanne sowie das Laufwerk, das durch seine Einfachheit (Drehstabfederung) und Robustheit bestach. Trotz der Modernisierungen wurde viel Wert auf einfache Bedienung, Wartung und Reparaturfähigkeit unter Gefechtsfeld-Bedingungen gelegt.Mit der Einführung neuer Kampfpanzer im Westen wie im Osten (Leopard 2, M1 Abrams bzw. T-72) wurde der T 55 nach und nach durch modernere Kampfpanzer ersetzt, wurde jedoch weiterhin im Warschauer Pakt und verbündeten Staaten in großem Umfang genutzt.

Technische Daten

  • Gewicht: 36.000 kg
  • Länge: 9.000 mm (Turm 12 Uhr)
  • Höhe: 2.350 mm
  • Breite: 3.270 mm
  • Besatzung: 4 Mann (Kommandant, Richtschütze, Kraftfahrer, Ladeschütze)
  • Motorleistung: 580 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 48 km/h Straße - 27 km/h Gelände
  • Leistungsgewicht: 14,5 PS/t
  • Tankinhalt: 580 l. intern / 320 l in Zusatztanks
  • Reichweite: ca.: 500 km ( Mit Zusatztanks 650 km)
  • Bordkanone: 100 mm Typ D-10T2S
  • Sekundärbewaffnung: 1 MG 7,62mm, 1 MG 12,7 mm
  • Munitionsvorrat: 41 Schuss Bordkanone

Erkennungsmerkmale

  • Kleine, rundliche Turmsilhouette
  • Lange Kanone mit Rauchabsauger an der Rohrmündung
  • IR-Scheinwerfer rechts der Kanone
  • Wanne nach vorne flach abfallend
  • Fahrerluke links in der Wanne
  • Querverlaufendes Schwallbrett auf der Bugplatte
  • Zusatztreibstoff Fässer am Heck (optional)
  • Abgasöffnung auf der linken Wannenseite oberhalb des vorletzten/letzten Laufrades.
  • Fahrwerk mit fünf Laufrädern; Spannrad vorne; Antriebsrad hinten
  • Größerer Abstand zwischen erstem und zweitem Laufrad

Der T 55 in Steel Beasts Pro PE

Der T 55 ist (noch) nicht bedienbar dargestellt.

fahrzeuge/panzer/t-55.txt · Zuletzt geändert: 08.10.2018 04:15 (Externe Bearbeitung)