Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


Navigation



Folge uns bei YouTube oder besuche unser Forum!

fahrzeuge:panzer:centurion_mk_5_2

Der Kampfpanzer "Centurion MK 5/2"

Centurion MK 5 der australischen Armee Vietnam 1968

Die Entwicklung des Centurion begann bereits während des Zweiten Weltkrieges. Bis zum Ende des Krieges wurden jedoch nur sechs Exemplare des Centurion fertiggestellt. Nach dem Krieg wurde der Centurion als Standard Panzer der britischen Panzer Regimenter eingeführt. Im laufe der Einsatzzeit wurde der Centurion 12 Mal im Kampfwert gesteigert und aufgerüstet. Der Centurion wurde jedoch auch außerhalb Großbritanniens in großer Stückzahl eingesetzt; er dürfte einer der weitestverbreiteten westlichen Kampfpanzer aller Zeiten sein. Neben Großbritanien setzten auch Australien, Kanada, Dänemark, Indien, Irak,Israel, Kuwait, Jordanien, Niederlande, Neuseeland, Österreich, Singapur, Somalia, Südafrika, Schweden und die Schweiz den Centurion oder eine seiner Modifikationen ein.

Der Centurion Mark 5 ist die erste Kampfwertsteigerung die mit der L7 105mm x 51 Bordkanone ausgerüstet war.

Technische Daten Centurion MK 5/2

  • Gefechtsgewicht: 51.020 kg
  • Länge: 9.760 mm
  • Höhe: 3.560 mm
  • Breite 3.420 mm
  • Bodenfreiheit: 510 mm
  • Grabenüberschreitfähigkeit: 3.350 mm
  • Watfähig bis: 1.300 mm
  • Motor: 12 Zylinder V 60° Motor mit 650 PS, Viertakt (Rover Meteor, Typ Mk 4 B1)
  • Leistungsgewicht: 13,00 PS/t
  • Höchstgeschwindigkeit: 34 km/h auf Straße / 20 km/h im Gelände
  • Reichweite: ~ 190 km auf Straße
  • Bewaffnung: L7 105mm x 51 Bordkanone ; 2x 7,62-mm-MG; 1x Einschieß MG 12,7 mm
  • Munitionsvorrat: 64 Schuss Kanone; 6000 Schuss MG 7,62
  • Besatzung: 4 Mann (Kommandant, Richtschütze,Ladeschütze, Fahrer)

Der Centurion MK 5/2 in Steel Beasts Pro PE

Der Centurion ist (noch) nicht bedienbar dargestellt.

fahrzeuge/panzer/centurion_mk_5_2.txt · Zuletzt geändert: 08.10.2018 04:15 (Externe Bearbeitung)